Kirchengemeinde St. Petri - Cuxhaven
Kirchengemeinde St. Petri - Cuxhaven

Kirchenmusik

Programm 2019 St. Petri Cuxhaven
(die vergangenen Termine stehen unten im Anschluss)

 

 

 

Sonntag, 17. November 18.15 Uhr

Gioachino Rossini

Petite Messe solennelle 

Sopran Manja Stephan

Alt Anna-Maria Torkel 

Tenor Tino Brütsch

Bass Andreas Pruys 

Harmonium Simon Buser

Klavier Yo Hiranoø

Concerto Vocale

Leitung Jürgen Sonnentheil

 

 

Sonntag, 24. November 9.30 Uhr

Laudate Dominum

Concerto Vocale

 

 

Samstag, 14. Dezember 18.15 Uhr

Weihnachtsmusik bei Kerzenschein

 

 

Silvester 31. Dezember 19.00 Uhr

George Gershwin "Rhapsody in Blue“

Jazz-Trio Kordes- Tetzlaff- Godejohann

Orgel Jürgen Sonnentheil

Kartenvorverkauf ab 1. Dezember 2019

 

 

2019 - Archiv

 

 

Sonntag. 24. März 18.15 Uhr

Johann Sebastian Bach Johannespassion

Sopran Melanie Spitau

Alt Anna-Maria Torkel

Tenor Nils Giebelhausen

Bass (Jesus) Peter Rembold

Bass (Arien) Wilhelm Schwinghammer

Concerto Vocale

„Das Neu-Eröffnete Orchestre“ auf historischen Instrumenten

Leitung Jürgen Sonnentheil

 

 

Karfreitag, 19. April 9.30 Uhr

Laudate Dominum

Choräle aus der Johannespassion und Orgelwerke von

Johann Sebastian Bach

Concerto Vocale

 

Ostersonntag, 21. April 9.30 Uhr

Laudate Dominum

 

 

Ostermontag, 22. April 11.00 Uhr

Bach-Kantaten-Gottesdienst

„Der Friede sei mit dir“ BWV 158

Teile aus der Messe G-Dur BWV 236

concerto piccolo

Bass Dávid Csismár

„Das Neu-Eröffnete Orchestre“ auf historischen Instrumenten

Leitung Jürgen Sonnentheil

 

 

Sonntag, 12. Mai 11.00 Uhr

Verabschiedung von Pastor Manfred Gruhn

Concerto Vocale

„Das Neu-Eröffnete Orchestre“ auf historischen Instrumenten

Leitung Jürgen Sonnentheil

 

 

Sonntag, 19. Mai 9.30 Uhr

Laudate Dominum

Concerto Vocale

 

Pfingstsonntag, 9. Juni 11.00 Uhr

Bach Kantaten-Gottesdienst

„Wahrlich, wahrlich, ich sage euch“ BWV 86

Sopran Ulrike Sonnentheil

Alt Sonja Boskou

Tenor Nils Giebelhausen

„Das Neu-Eröffnete Orchestre“ auf historischen Instrumenten

Leitung Jürgen Sonnentheil

 

Am Pfingstsonntag feiern die beiden Innenstadtgemeinden St. Gertrud und St. Petri um 11.00 Uhr in der Petrikirche gemeinsam einen Bach-Kantaten-Gottesdienst mit der Kantate „Wahrlich, wahrlich, ich sage euch“ BWV 86.

 

Diese Bachsche musikalische Predigt beschäftigt sich mit der Aufforderung ‚Betet‘ und ist für vier Solisten, Holzbläser und Streicher geschrieben.

 

Zu Beginn des Festgottesdienstes erklingt die Psalmenvertonung „Beatus vir“ von Jan Dismas Zelenka.

 

Die Werke des Böhmischen Komponisten Jan Dismas Zelenka zeugen, so schrieb einst Johann Friedrich Rochlitz in der „Allgemeinen musikalischen Zeitung“, „von einem Tiefsinn, von einer Kenntnis gelehrter Harmonik und einer Geübtheit in deren Handhabung, die ihm seinen Stuhl nahe an den Johann Sebastian Bachs rücken“.

Noch immer aber gibt es Werke, die zu entdecken sind – wie zum Beispiel die drei Zyklen von Vesper-Psalmen, die Zelenka als Hofkomponist zwischen 1725 und 1728 für die, der Heiligen Dreifaltigkeit geweihten Königlichen Kapelle des Dresdner Hofes geschrieben hat.

 

Neben dem Ensemble „Das Neu-Eröffnete Orchestre“ aus historischen Instrumenten wirken die Sänger Ulrike  Sonnentheil, Sonja Boskou, Nils Giebelhausen und Peter Rembold mit. Die Leitung und Orgel hat Jürgen Sonnentheil und die Predigt wird Pastor Detlef Kipf halten.

 

 

Sonntag, 30. Juni 10.44 Uhr

Orgelmatinee

„Paradis à la Française“

Werke von Alexandre Guilmant, Théodore Dubois, Olivier Messiaen 

und Léon Boëllmann 

Franz Hauk, Ingolstadt 

 

 

Sonntag, 14. Juli  10.44 Uhr

Orgelmatinee

„Deutsch - französische Studien“

Werke von Robert Schumann und Marcel Dupré

Daniel Beckmann, Mainz

 

 

Am Sonntag, den 28. Juli wird Jürgen Sonnentheil, Organist der symphonischen Woehl-Orgel, um 10.44 Uhr die nächste Orgelmatinee in St. Petri Cuxhaven spielen.

Dafür hat er das am Anfang des Jahres geplante Programm mit den Goldberg-Variationen  geändert und Musik für ein bunte, sommerlich geprägte Orgelmatinee zusammengestellt.

Komponisten wie Louis Vierne, Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Aloys Claussmann und Johann Sebastian Bach werden ihre Wirkung sicherlich nicht verfehlen.

Die Goldberg-Variationen wird Jürgen Sonnentheil Ende September in einem Sonderkonzert zur Aufführung bringen. Der Termin dafür wird rechtzeitig noch bekannt gegeben.

Der Eintritt ist auch weiterhin in diesem Jahr frei, wobei die Besucher gerne am Ausgang mit ihrer Spende die reichhaltige und auf hohem Niveau befindliche Kirchenmusik an St. Petri gerne unterstützen dürfen.

 

 

Sonntag, 11. August 10.44 Uhr

Orgelmatinee

„Sposalizio“

Werke von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Felix 

Mendelssohn-Bartholdy, Franz Liszt, Richard Wagner und Otto Malling 

Christoph Kuhlmann, Köln 

 

 

 

Bericht in der CN über die Johannespassion am 24.03.19 in St. Petri.
2019-03-26 CN Johannespassion.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Bericht in der CN über die Chor- und Orgelmatinee am 24.06.18 in St. Petri.
2018-06-30 CN Dvorak.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

Wo man singt,

da lass dich ruhig nieder …
oder besser noch: Sing doch mit !

 

Wir, der gemischte Chor Concerto Vocale unter der Leitung von Jürgen Sonnentheil, suchen neue Mitglieder, die Lust haben, regelmäßig mit uns für Konzerte oder auch Chorgesang im Gottesdienst zu proben.

Unser Probentermin ist jeweils mittwochs 20.00  – 21.30 Uhr entweder in der St. Petri-Kirche Cuxhaven oder, wenn es in der Kirche zu kalt ist, im Gemeindesaal der Emmausgemeinde in der Regerstraße. Wir singen meist zwei Konzerte pro Jahr entweder mit Orgelbegleitung oder zusammen mit dem von Jürgen Sonnentheil 1988 gegründeten Ensemble „Das Neu-Eröffnete Orchestre“, einem Orchester, das sich aus professionellen Musikern zusammensetzt, die auf historischen Instrumenten musizieren und aus allen Himmelsrichtungen extra nach Cuxhaven anreisen, um hier mit uns Musik zu machen. Im Gottesdienst singen wir etwa drei- bis viermal im Jahr und auch bei der Weihnachtsmusik bei Kerzenschein im Advent.

 

Als nächstes Projekt planen wir, am 17. November 2019  die

 

Petite Messe solennelle  von Gioachino Rossini zu singen. 

 

Auch im nächsten Jahr stehen wunderbare Werke auf dem Programm: 

 

Händels Messias und das Te Deum von Anton Bruckner.

 

 

Na? Wär das nicht was?

Bei uns darf man einfach vorbeikommen und mitmachen. Es gibt keine Vorbedingungen,  kein Vorsingen, niemand muss lange Chorerfahrung nachweisen. Manche haben sie bei uns, manche auch nicht, aber dazu proben wir ja gemeinsam. Für das Singen der Johannes-Passion brauchen wir vor allem Männerstimmen, freuen uns aber auf jeden Fall auch über weibliche Unterstützung.

Bist du / Sind Sie dabei? Jetzt ist die Gelegenheit, mal etwas richtig Neues auszuprobieren! Wir freuen uns schon! Bis bald!

Weitere Informationen bei
Jürgen Sonnentheil, Kirchenmusiker an St. Petri   Tel.: 04721/63345 oder organist@sonnentheil.com

Programm 2017-3.pdf
PDF-Dokument [459.9 KB]
Programm 2016_Layout 3.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]
Gesamtprogramm 2015
Programm 2015.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Gesamtprogramm 2014
Programm 2-2014.pdf
PDF-Dokument [324.2 KB]
Biennale2014.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Gesamtprogramm 2013
Programm 2013-1.pdf
PDF-Dokument [500.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde St. Petri